Fußball
KK2: Poxdorf verliert trotz 86 Minuten Überzahl
Lukas Porster (re.) parierte im Spiel gegen den TSV Hemhofen zwei Elfmeter. Einen davon hielt er sogar sicher.
Lukas Porster (re.) parierte im Spiel gegen den TSV Hemhofen zwei Elfmeter. Einen davon hielt er sogar sicher.
Foto: Andreas Klupp, Archiv
LKR Forchheim – Ein Elfmeter und ein Corona-Verdachtsfall beim ASV Möhrendorf retten Wimmelbach die Tabellenführung. In Kersbach wurden drei Strafstöße verschossen.

Aufgrund eines vermuteten Infizierten in Reihen des ASV Möhrendorf fielen sowohl die Partie der Ersten in der Kreisliga 1 als auch das Spiel der Reserve in der Fußball-Kreisklasse 2 ER/PEG aus. Dadurch hatte der FC Schlaifhausen keine Gelegenheit, die DJK Wimmelbach als Tabellenführer abzulösen, die gegen den TSV Kirchehrenbach nicht über ein 1:1 hinauskam.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren