Fußball
KL1 ER/PEG: Ebs und Lonnerstadt ringen vergeblich
Julian Schwandner (vorne) und Hallerndorfs Patrick Wiesnet schenken sich nichts. Der Ball ist jedoch schon ganz woanders.
Foto: Sportfoto Zink
LKR Forchheim – Nur Langensendelbach bleibt am ATSV Erlangen II dran. In Uehlfeld verkürzen Maulwürfe das Spielfeld um 16 Meter – gespielt wird trotzdem.

In der Kreisliga 1 ER/PEG baut der ATSV Erlangen II seine Tabellenführung aus. Im Duell der Reserven gewinnt der ATSV in Herzogenaurach mit 5:1, während die Konkurrenz patzt. Nur Langensendelbach fährt drei Punkte ein und ist neuer Tabellenzweiter.Kreisliga 1 ER/PEGTSV Ebermannstadt – TSV Röttenbach 1:2„Wir wollten aus einer soliden defensiven Grundordnung starten und das ist uns letztendlich ganz gut gelungen“, sagte Röttenbachs Co-Spielertrainer Sandro Gumbrecht über den Sieg gegen den Tabellenzweiten Ebermannstadt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.