Fußball
Jahn Forchheim muss weiter auf Heim-Premiere ...
Fabian Hofmann tröstete nach dem Last-Minute-Sieg von Jahn Forchheim einen Bucher. Auf diese Weise hätte die SpVgg auch den TSV Weißenburg unterstützt - mehr aber auch nicht. Doch das Heimspiel der Forchheimer fällt aus.
Forchheim – Es hätte das erste Heimspiel des Jahres 2022 werden soll - doch daraus wird nichts. Die Partie gegen den TSV Weißenburg fällt aus.

2. April – noch nie hat die SpVgg Jahn Forchheim ihr erstes Heimspiel des Jahres später ausgetragen. Umso mehr will die Mannschaft von Trainer Christian Springer ihrem Publikum an diesem Samstag um 15 Uhr gegen Landesliga-Aufsteiger Weißenburg einen Sieg schenken. Lediglich das Wetter, das der Fränkischen Schweiz bereits am Freitagmorgen Schneefall brachte, könnte den Heimauftakt weiter verzögern.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar