Wegen Corona
Kreis Forchheim: Wer darf und will wieder spielen?
An diesem Wochenende dürfen die Volleyballer und andere Amateursportler wieder spielen, dennoch ruht der Ball noch vielerorts.
An diesem Wochenende dürfen die Volleyballer und andere Amateursportler wieder spielen, dennoch ruht der Ball noch vielerorts.
Foto: Andreas Klupp
LKR Forchheim – Auch wenn es in den meisten Sportarten wieder losgeht, stehen nicht alle Amateure in den Startlöchern. Es gab sogar schon den Rückzug eines Teams.

Weihnachten, Silvester und der Dreikönigstag sind vorbei – Corona aber nicht. Nach der üblichen Pause zwischen den Jahren starten die Amateursportler daher nur vereinzelt wieder in den Spielbetrieb. Während der Bayerische Handball-Verband eine Unterbrechung bis Ende Januar vorgibt und der Bayerische Tischtennis-Verband nicht vor März an die Platten bittet, dürfen die Akteure aus allen anderen Sportarten theoretisch an diesem Wochenende wieder ran.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter