Handball
Männer des HC Forchheim: kleine Liga, große Lust
Matthias Gieck und sein HC-Trainerkollege Dirk Samel starten mit Verletzungssorgen in die Saison.
Matthias Gieck und sein HC-Trainerkollege Dirk Samel starten mit Verletzungssorgen in die Saison.
Foto: Sportfoto Zink
Forchheim – Die Angst vor coronabedingten Spielausfällen oder gar einem weiteren Lockdown führt dazu, dass die Gieck-Mannschaft deutlich weniger Gegner hat.

Mehr als eineinhalb Jahre haben die Handball-Männer des HC Forchheim kein Pflichtspiel mehr bestritten. Seit dem coronabedingten vorzeitigen Saisonende im März 2020 in der Bezirksoberliga Ostbayern absolvierte die Mannschaft von Trainer Matthias Gieck lediglich Trainingseinheiten und Testvergleiche, denn ehe die Forchheimer in der vergangenen Spielzeit eingriffen, wurde auch diese nach nur wenigen Wochen erst unter- und schließlich ebenfalls abgebrochen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren