Trendsport
Österreicher bringt Padel-Tennis nach Forchheim
Harry Payrleitner hat sich dem Padel-Tennis verschrieben. Und plant eine Anlage mit drei Courts in Forchheim.
Harry Payrleitner hat sich dem Padel-Tennis verschrieben. Und plant eine Anlage mit drei Courts in Forchheim.
Foto: privat
Forchheim – Harry Payrleitner hat die Padel Lions Forchheim ins Leben gerufen. Bald soll hier auf drei Courts gespielt werden – die ersten in Oberfranken.

Seit Jahren rackert Harry Payrleitner für Padel-Tennis. Im wahrsten Sinne des Wortes. Als Exil-Österreicher nimmt der Forchheimer für sein Heimatland an internationalen Turnieren teil. Für die Sportler aus seinem Wohnort bietet er Schnupperkurse und Trainingsstunden in der Trendsportart in Nürnberg an. Viel getan hat sich in Deutschland und in Franken in den vergangenen Jahren allerdings nicht. „Es stagnierte ein wenig“, räumt der 46-Jährige ein. Doch 2022 könnte ein Padel-Jahr werden. In Nürnberg soll eine Fünf-Felder-Halle entstehen. Auch in Röttenbach im Landkreis Erlangen-Höchstadt sei ein ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren