Triathlon
Forchheimer holt Heimsieg bei erstem Wettkampf
Ein Neoprenverbot für das Schwimmen auszusprechen, erübrigte sich beim Stadttriathlon am Sonntag. Viele Teilnehmer wollten nach getaner „Arbeit“ so viele Kleidungsstücke wie möglich loswerden.
Foto: Andreas Klupp
Forchheim – Erster Wettkampf – erster Sieg. Der 17-jährige Debütant Niklas Schmidt sorgt mit Elena Pluta für einen Doppelheimsieg des SSV Forchheim.

Mitorganisator Stefan Leidenberger hatte ihn auf dem Zettel. Niklas Schmidt war sich dagegen fast sicher, dass beim neunten Stadttriathlon Forchheim jemand anderes ganz oben auf dem Treppchen stehen würde. Der rollierende Start bei der Veranstaltung sorgt dafür, dass der Gewinner beim Überschreiten der Ziellinie im Königsbad nicht sofort feststeht.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.