Fußball
Top-Stürmer sieht Verfolgerduell von der Bank aus
Andreas Mürschberger (re.) kann sein Torekonto im Verfolgerduell mit Lonnerstadt nicht aufstocken. Der Stürmer des SV Langensendelbach ist verletzt.
Andreas Mürschberger (re.) kann sein Torekonto im Verfolgerduell mit Lonnerstadt nicht aufstocken. Der Stürmer des SV Langensendelbach ist verletzt.
Foto: Sportfoto Zink
LKR Forchheim – Hinter Primus ATSV Erlangen II duelliert sich in der Kreisliga 1 ER/PEG Langensendelbach mit Lonnerstadt. Bei L.A. fehlt der beste Torjäger verletzt.

Von der Kreisliga bis zur A-Klasse: Entweder haben Mannschaften, die aussichtsreich im Rennen liegen, die Chance, den Tabellenführer zu stürzen; oder zwei Teams der vorderen Ränge stehen sich im Duell gegenüber. Bis auf einen minimalen Unterschied in der Tordifferenz begegnen sich die Kreisligisten Lonnerstadt und Langensendelbach auf Augenhöhe. Nur nicht nervös werden, lautet die Devise des überraschenden Tabellenführers im Duell der beiden formstärksten Teams der Kreisklasse 2 ER/PEG.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren