Fußball
Vach zeigt pure Effizienz beim Jahn
Nicht nur Christian Städtler (li.) und Torwart Axel Hofmann von der SpVgg Jahn Forchheim waren nach der Niederlage gegen Vach enttäuscht.
Nicht nur Christian Städtler (li.) und Torwart Axel Hofmann von der SpVgg Jahn Forchheim waren nach der Niederlage gegen Vach enttäuscht.
Foto: Sportfoto Zink
Forchheim – Von drei Vacher Chancen zappeln zwei im Kasten vom Jahn, der sich nach seiner 1:0-Führung auskontern lässt.

Gegen den Tabellenvorletzten zeigt die SpVgg Jahn Forchheim ein technisch schwaches Spiel, geht aber in Führung. Doch diese hält nicht lang. Nutznießer in der Landesliga Nordost ist der FC Vorwärts Röslau, der bei den Pumas mit 2:1 gewinnt und am Jahn in der Tabelle vorbeizieht.Das Spiel des FSV Erlangen-Bruck in Stadeln wurde abgesagt.Landesliga Nordost, Gruppe 1 SpVgg Jahn Forchheim – ASV Vach 1:2„Wir waren schon überlegen“, sagte Jahns Abteilungsleiter Uwe Schüttinger. „Aber das war so ein klassisches Spiel, bei dem nichts zusammengeht.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren