Bundestagswahl
38-Jähriger will für FW in den Bundestag
Jens  Herzog - hier bei seiner Rede -  tritt als Bundestagskandidat der drei Kreisverbände Bamberg-Stadt, Bamberg-Land und Forchheim an.
Jens Herzog - hier bei seiner Rede - tritt als Bundestagskandidat der drei Kreisverbände Bamberg-Stadt, Bamberg-Land und Forchheim an.
Foto: Karl Heinz Wirth
Hausen – Die Freien Wähler Bamberg-Stadt, Bamberg-Land und Forchheim haben einen Bundestagskandidaten nominiert. Er arbeitet bei Siemens Healthcare.

Die Freien Wähler (FW) in der Region setzen auf Jens Herzog als Bundestagskandidat. Der 38-Jährige aus Effeltrich steigt für die Kreisverbände Bamberg-Stadt, Bamberg-Land und Forchheim in den Ring des Wahlkampfes für den Bundestag. Einstimmig nominierten ihn die Delegierten im "Pilatushof" Hausen. Herzog arbeitet als Softwareentwickler für Computertomographie für Siemens Healthcare in Forchheim. Er gehört seit 2017 dem Ortsverband der FW Effeltrich/Gaiganz an und ist Mitglied in der Landes- und Bundesvereinigung. In seiner Freizeit betätigt er sich als lizenzierter Funkamateur.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren