Kommentar
Baugebiet in Forchheim: Dieser Streit muss sein!
Pointäcker-Süd sollte zum Vorbild für klimafreundliches Bauen und für die Verkehrswende werden.
Pointäcker-Süd sollte zum Vorbild für klimafreundliches Bauen und für die Verkehrswende werden.
Foto: Barbara Herbst
Forchheim – Unser FT-Reporter hält den Streit darüber, wie fahrradfreundlich der Kreisel bei Kersbach werden soll, für wichtig. Eine Lösung sei unverzichtbar.

Was mit Lob für klimaschutzfreundliches Bauen bei Kersbach anfing, entzündet urplötzlich einen hitzigen Streit zwischen den Forchheimer Parteien über Zukunftsfragen der Mobilität. Endlich! Genau diese kommunalpolitische Auseinandersetzung über ganz konkrete Bau- und Verkehrsvorhaben vor Ort sind in Forchheim genau jetzt richtig. Und künftig bitter nötig.

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

Was mit Lob für klimaschutzfreundliches Bauen bei Kersbach anfing, entzündet urplötzlich einen hitzigen Streit zwischen den Forchheimer Parteien über Zukunftsfragen der Mobilität. Endlich!