Wiederwahl
Launert bleibt souverän in Berlin
Silke Launert   mit ihrem    Freund   Aleksandar Trifunovic  zu Beginn der Wahlparty. Auch am Ende des Wahlabends   in Bayreuth   hatte die wiedergewählte Direktkandidatin    Grund  zur Freude.
Silke Launert mit ihrem Freund Aleksandar Trifunovic zu Beginn der Wahlparty. Auch am Ende des Wahlabends in Bayreuth hatte die wiedergewählte Direktkandidatin Grund zur Freude.
Foto: Ekkehard Roepert
Bayreuth – Silke Launert musste lange auf ihr Ergebnis warten – und gewann das Direktmandat unangefochten.

Der erste euphorische Beifall des Abends gilt nicht Silke Launert. Die Bayreuther CSU-Prominenz hat sich im „Engin´s Ponte“ versammelt und freut sich kurz nach 18 Uhr über die Meldung, „dass es für Rot-Rot-Grün nicht reicht“. Ja, sagt Silke Launert, das sei in den zurückliegenden Wochen ein großes Thema im ganzen Wahlkreis gewesen: „Vor allem in der Gastronomie gab es viele Stimmen, die Rot-Rot-Grün fürchteten.“ Nach dieser ersten „Erfolgsmeldung“ tut sich wenig in der Location in der Opernstraße 22. Die Stimmung ist entspannt und zuversichtlich. Natürlich ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren