Geplante Mega-Anlage
Solarpark bekommt mehr Leistung
Der geplante Solarpark bei Schnaid soll mehr Energie produzieren. Im Landkreis Forchheim gibt es bereits einige Photovoltaik-Anlagen, wie hier in Eggolsheim.
Foto: Barbara Herbst
Hallerndorf – Bei der geplanten Anlage nahe Schnaid sollen die Solarpaneele enger gesetzt werden, so dass mehr Megawatt erzielt werden. Welche Auswirkungen das hat.

Die Reihenabstände der Solarpaneele im Solarpark Schnaid sollen enger werden, erklärte Toni Dippold von der IBC Solar AG aus Bad Staffelstein. Damit können statt der zuvor geplanten 5,8 Megawatt insgesamt 6,5 Megawatt Leistung erzeugt werden. „Die reservierte Leistung für die Einspeisung in Kleinbuchfeld wird komplett ausgenutzt“, so Dippold in der Hallerndorfer Gemeinderatssitzung. Allerdings muss der Bebauungsplan für den Solarpark daher erneut öffentlich ausgelegt und die entsprechenden Behörden beteiligt werden. ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.