Ukraine-Krieg
Die Flucht vor dem Kriegseinsatz
Auf dem Weg nach Estland weiß Jakob noch nicht, was ihn an der Grenze erwarten wird.
Foto: Jakob, privat
F-Signet von Petra Malbrich Fränkischer Tag
Forchheim – Jakob lebt mit seinen Eltern in Russland. Von dort flieht er vor der Einberufung in die Armee nach Franken. Denn sein Vater stammt aus dem Kreis Forchheim.

Als die Teilmobilmachung verkündet wurde, stand Jakobs Entschluss fest. Er würde lieber flüchten, als für Putin zu sterben. Jakobs Vater stammt aus dem Landkreis Forchheim und lebt mit seiner Frau noch in Moskau. Doch auch Jakobs Eltern wussten, jetzt sei für Jakob die Zeit gekommen, das Land zu verlassen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.