Inklusive Bildung
Unterricht online in der Lebenshilfe - geht das?
Homeschooling gilt auch für Lebenshilfe-Schulen. Dort sind die Herausforderungen noch einmal ein Stück höher.
Homeschooling gilt auch für Lebenshilfe-Schulen. Dort sind die Herausforderungen noch einmal ein Stück höher.
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Forchheim – Warum digitaler Unterricht in der Lebenshilfe eine Herausforderung ist - und noch individueller sein muss.

Unterricht im Lockdown ist schon an Regelschulen eine Herausforderung. Noch mehr gilt dies für die Schüler und Lehrer in der Hainbrunnenschule in Forchheim. Mit Bravour wird das gemeistert, mehr Individualität geht nicht. Der eine Schüler lernt leichter, der andere braucht mehrere Anläufe, um ein neues Themengebiet zu verstehen. So gesehen unterscheiden sich die Schüler der Lebenshilfe nicht von den anderen Kindern. Und doch ist es in der Lebenshilfe anders: Die Kinder haben geistige Entwicklungsstörungen. Das muss nicht genetisch bedingt sein. Auch ein Sauerstoffmangel bei der Geburt kann zu den Problemen ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren