Tierseuche
Sperrbezirk im Kreis Forchheim wegen Geflügelpest
Teile des Landkreises Forchheim wurden zum Sperrbezirk erklärt.
Teile des Landkreises Forchheim wurden zum Sperrbezirk erklärt.
Foto: Symbolfoto: Stefan Sauer, dpa
LKR Forchheim – Die Geflügelpest im Kreis Bayreuth hat Auswirkungen auf den Kreis Forchheim mit Sperrbezirk, Beobachtungsgebiet und Stallpflicht.

In einem kleinen Geflügelbetrieb im Landkreis Bayreuth wurde ein Ausbruch von Geflügelpest (HPAI), auch Vogelgrippe genannt, festgestellt. Um eine Ausbreitung der Geflügelpest auf weitere Nutz- und Haustierbestände zu verhindern, wurden um den Ausbruchsbetrieb ein Sperrbezirk mit einem Radius von drei Kilometern und ein Beobachtungsgebiet mit einem Radius von zehn Kilometern eingerichtet. Teile dieser Restriktionszonen reichen auch in den Landkreis Forchheim.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter