Naturschutz
Hohe Auszeichnung: Zwei Leben für den Naturschutz
Dieter Pleu mit Thorsten Glauber
Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz
F-Signet von Liliana Wopkes Fränkischer Tag
Forchheim – Für seine Höhlenforschung in der Fränkischen Schweiz verleiht Thorsten Glauber Dieter Preu aus Neunkirchen den Verdienstorden. Roland Brandl erhält die höchste Auszeichnung Bayerns.

Fast sein ganzes Leben hat Dieter Preu aus Neunkirchen am Brand der Natur gewidmet. Der gelernte Elektrotechniker begann damit noch vor 1970 – dem Jahrzehnt, welches als die Geburtszeit der Umweltbewegung gilt. „Es war das Interesse an der Natur“, erzählt er, die ihn drängte, sich ehrenamtlich einzumischen und das Schützenswerte zu beschützen. Sein Interesse galt und gilt der Höhlenforschung und dem Schutz des Naturparks Fränkische Schweiz-Frankenjura.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.