Gefährliche Straße
Das große Dilemma im Ramstertal
Die Ramstertalstraße bei Ebermannstadt ist eng, wie die Experten vor Ort erläuterten.
Die Ramstertalstraße bei Ebermannstadt ist eng, wie die Experten vor Ort erläuterten.
Foto: Ronald Rinklef
Ebermannstadt – Die Ramstertalstraße bei Ebermannstadt ist eng, marode und unfallträchtig. Das Problem: Einem Ausbau stehen alte Bäume und Fledermäuse im Wege.

28 Jahre lang ist Thomas Kormann aus Moggast auf der Ramstertalstraße zur Arbeit gefahren: „Die ist eine Belastung und tut auch dem Auto nicht gut.“ Der schlechte Zustand der Staatsstraße 2685 zwischen Ebermannstadt und Kanndorf ist seit Jahren ein Thema in Stadtratssitzungen und Bürgerversammlungen. Und auch den Fahrzeugen der Familie Kormann hat sie nicht gutgetan. Thomas Kormann bleibt gleich bei dem Beispiel Auto, denn für das gebe es einen Tüv, der einen untauglichen Wagen aus dem Verkehr ziehe. „Wenn Löcher in einer Staatsstraße sind, wird aber nur ein Schild aufgestellt.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

28 Jahre lang ist Thomas Kormann aus Moggast auf der Ramstertalstraße zur Arbeit gefahren: „Die ist eine Belastung und tut auch dem Auto nicht gut.“ Der schlechte Zustand der Staatsstraße 2685 zwischen Ebermannstadt und Kanndorf ist seit Jahren ein Thema in Stadtratssitzungen und Bürgerversammlungen.