Wegen Stadttriathlon
Forchheim : Diese Straßen sind am Sonntag gesperrt
Am Sonntag sind bis ca. 12.30 Uhr alle Bahnen des 50-Meter-Außenbeckens für den Triathlon reserviert.
Am Sonntag sind bis ca. 12.30 Uhr alle Bahnen des 50-Meter-Außenbeckens für den Triathlon reserviert.
Foto: Andreas Klupp/Archiv
Forchheim – Am Sonntag findet der Stadttriathlon in Forchheim statt. Deshalb sind viele Forchheimer Straßen gesperrt, auch im Königsbad gibt es Einschränkungen.

Am Sonntag, 19. Juni 2022, findet im Königsbad der 9. Stadttriathlon des SSV-Forchheim statt. Alle Interessierten und Triathlon-Fans haben zur Veranstaltung freien Eintritt.

Das Königsbad Forchheim und das Straßenverkehrsamt der Stadt informieren über die Bedingungen im Königsbad und über die Streckenverläufe und die Straßensperrungen für die Rad- und Laufveranstaltung.

Check-In und Start im Königsbad

Der Check-In für Wettkämpfer beginnt um 7 Uhr. Der eigens dafür vorgesehene Zugang für Wettkämpfer und deren Begleitpersonen sowie die Zuschauer befindet sich im hinteren Freibadbereich auf Höhe der Strandbar und ist ausgeschildert – der Zugang über die Königsbad-Kasse ist nicht möglich.

Die Begrüßung der Teilnehmer erfolgt um 8.30 Uhr, der Wettkampf startet um 9 Uhr mit dem Schwimmwettkampf.

1. Schwimmwettkampf im Königsbad

Am Sonntag, 19. Juni, sind bis ca. 12.30 Uhr alle Bahnen des 50-Meter-Außenbeckens für den Schwimmwettkampf reserviert. Nichtschwimmerbecken und Erlebnis-Außenbecken stehen eingeschränkt zur Verfügung.

Im gesamten Freibadpark ist mit Einschränkungen zu rechnen (Aufbau-Arbeiten für Rad-Park, Laufstrecken, Zielbereich finden bereits am Freitag und Samstag statt).

Durchsagen sind zu beachten

Zu beachten sind die Durchsagen, Absperrungen und Hinweise vor Ort. Für den Saunabereich gibt es keine Einschränkungen.

Strandbar ist geöffnet

Die Strandbar der Königsbad-Gastronomie im Außenbereich ist geöffnet. Auf der Triathlon-Messe (von 10 bis 15 Uhr) geben verschiedene Aussteller mit ihren Ständen Einblicke in den Triathlon-Sport.

Weitere Informationen sind auf der Homepage des Königsbades Forchheim unter www.koenigsbad-forchheim.de und auf der offiziellen Triathlon-Homepage des SSV www.Stadttriathlon-Forchheim.de erhältlich.

Innenstadt: Rad- und Laufveranstaltung

Das Straßenverkehrsamt der Stadt Forchheim weist für die Dauer des Wettkampfes alle Verkehrsteilnehmer auf Folgendes hin: Der Stadttriathlon findet im Forchheimer Stadtgebiet von 8.45 Uhr bis 14 Uhr als Radveranstaltung und von 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr als Laufveranstaltung statt.

In dieser Zeit sind folgende Straßen von Gesamtsperrungen für den motorisierten Verkehr betroffen:

2. Radveranstaltung durch die Stadt

Die Sperrung der Verkehrsflächen für die Radveranstaltung erfolgt am Sonntag, 19. Juni, ab ca. 8 Uhr bis zum Ende der Radveranstaltung um ca. 14 Uhr. Betroffen sind: Theodor-Heuss-Allee zwischen Schönbornstraße und Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße (nur Teilsperrung mit Fahrspurverlagerung), Luitpoldstraße zwischen Nürnberger Straße und Luitpoldstraße.

Löschwöhrdstraße im gesamten Verlauf, Stauffenbergstraße im gesamten Verlauf, Karolingerstraße im gesamten Verlauf, Sattlertorstraße zwischen Karolingerstraße und Am Schießanger, Am Schießanger zwischen Karolingerstraße und ehem. Germania-Sportplatz, Radweg zwischen Am Schießanger bis Ehrenbürg-Gymnasium, Ruhalmstraße zwischen Ehrenbürg-Gymnasium und Nürnberger Straße, Nürnberger Straße zwischen Schönbornstraße und Äußerer Nürnberger Straße, Äußere Nürnberger Straße (inkl. ihrer Parallelstraße) bis Einmündung Käsröthe und Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße im gesamten Verlauf.

Absolutes Halteverbot im gesamten Streckenverlauf

Im gesamten Streckenverlauf wird am Sonntag, 19. Juni, von 6.30 Uhr bis 15 Uhr absolutes Halteverbot angeordnet. Dies gilt auch für die Schönbornstraße im gesamten Verlauf bis Einmündung in Theodor-Heuss-Allee, incl. Pendlerparkplatz gegenüber der Firma Röhling.

3. Laufveranstaltung durch die Innenstadt

Die Laufveranstaltung startet auf dem Gehweg entlang der Willy-Brandt-Allee und verläuft auf dem Gehweg entlang der Hans-Böckler-Straße bis zum Fußweg Richtung Sebald-Kopp-Straße. Weiter geht es auf dem Gehweg entlang der Hans-Böckler-Straße Richtung Willy-Brand-Allee bis zum Wendepunkt.

Anschließend führt der Lauf über Sebald-Kopp-Straße, Wassergasse und den Gehweg entlang der Äußeren Nürnberger Straße bis zur Käsröthe, dann über die Käsröthe mit dem Ziel Königsbad Forchheim.

Rücksichtnahme auf die Triathleten

Die Streckenverläufe der Veranstaltungen werden vom Veranstalter kenntlich gemacht, Weisungen der Ordner und von Polizei und Blaulichtkräften sind zu befolgen. Es wird um besondere Rücksichtnahme auf die Triathleten gebeten.

 

Lesen Sie dazu auch: