Unfall
Übermüdet: 29-Jähriger gerät in Gegenverkehr
Die 61-Jährige Geschädigte als auch der 29-jährige Unfallverursacher verletzten sich mittelschwer.
Die 61-Jährige Geschädigte als auch der 29-jährige Unfallverursacher verletzten sich mittelschwer.
Foto: NEWS5 / Merzbach
Eggolsheim – Zwischen Forchheim und Neuses kracht am Donnerstagmorgen ein Corsa-Fahrer in den Gegenverkehr. Zwei Personen wurden verletzt.

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmorgen kurz vor 7 Uhr auf der Staatsstraße 2244 zwischen Forchheim und Neuses. Dort war der 29-jährige Fahrer eines Corsa in Richtung Forchheim unterwegs, als er nach eigenen Angaben wegen Übermüdung in den Gegenverkehr geriet. Dabei krachte er in einen BMW.

Sowohl der Corsafahrer als auch die 61-jährige Fahrerin des BMW wurden hierbei mittelschwer verletzt.

Es entstand ein Schaden von rund 15 000 Euro. Die Straße war bis 8.15 Uhr komplett gesperrt.