Wirtschaft
Bauteile für Beatmungsgeräte aus Kreis Forchheim
Christoph März aus Thuisbrunn bei der Fertigung eines Aluminium-Gehäuses für ein  Beatmungsgerät
Christoph März aus Thuisbrunn bei der Fertigung eines Aluminium-Gehäuses für ein Beatmungsgerät
Foto: privat
Haidhof – Die Firma Hofmann CNC aus Haidhof fertigt Schlüsselkomponenten für Herz-Lungen-Maschinen zur Behandlung von Covid-19-Patienten.

Immer wieder ist die Rede von Corona-Patienten, die invasiv beatmet werden müssen. Die Schlüsselkomponenten für Herz-Lungen-Maschinen zur Behandlung der Erkrankten kommen auch von der Firma Hofmann CNC aus Haidhof. "Die Geräte werden unter anderem bei Covid-19-Patienten eingesetzt, die entweder eine Lungen- oder eine Lungen- und Kreislaufunterstützung benötigen", erklärt Roland Hofmann, der Firmengründer und Geschäftsführer von Hofmann CNC.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter