Kommentar
Gastro im Lockdown: Das Fass läuft bald über!
Die Lokale in Deutschland sind seit Monaten leer.  Die Kassen der Wirte sind es bald auch.
Die Lokale in Deutschland sind seit Monaten leer. Die Kassen der Wirte sind es bald auch.
Foto: Barbara Herbst
Forchheim – Die Gasthäuser sind leer. Allmählich geht den Wirten die Luft aus. Ist die Regierung noch auf dem richtigen Weg, fragt sich unser Redakteur.

Das ganze Volk leidet unter der Pandemie. Besonders hart trifft es aber diejenigen, deren Existenz bedroht ist. Die Gastronomie ist hierfür ein Paradebeispiel. Die einschneidenden Maßnahmen treiben einige Betreiber bereits jetzt an den Rande des Ruins. Staatliche Hilfen kommen nur schleppend, manchmal gar nicht an, das To-go-Geschäft kann die fehlenden Einnahmen nicht kompensieren. Freilich kann in diesen Zeiten kein Normalbetrieb stattfinden.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter