Edler Tropfen
In dieser Kirche lagert Whisky im Turm
Erwin Brug (l.) und Florian Stark beobachten Mike Schmitt, der mit Hilfe von Johannes Haas (r.) das Destillat  in der Kirche einfüllt.
Erwin Brug (l.) und Florian Stark beobachten Mike Schmitt, der mit Hilfe von Johannes Haas (r.) das Destillat in der Kirche einfüllt.
Foto: Carmen Schwind
Pretzfeld – Drei Jahre lang sollen in der Sankt-Kilian-Kirche in Pretzfeld zwei Whisky-Fässer gelagert werden. Was es mit dieser besonderen Aktion auf sich hat.

Überrascht blieben einige Menschen stehen und schauten Johannes Haas zu, als er mit seinem Traktor und zwei großen Fässern vor der Sankt-Kilian-Kirche in Pretzfeld zum Stehen kam. Auf den Fässern stand in großen Buchstaben: „Longmile Whisky“. Ein Passant unkte, ob jetzt wohl Whisky statt Wein im Gottesdienst genutzt werde. Doch dem ist nicht so: Denn die beiden Fässer mit dem gerade erst destillierten „Newmake“ werden in den nächsten drei Jahren unter dem Kirchturm gelagert, damit dieser zu einem feinen regionalen Whisky heranreifen kann. Brenner und Brauer fragen an „Dann ...

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Überrascht blieben einige Menschen stehen und schauten Johannes Haas zu, als er mit seinem Traktor und zwei großen Fässern vor der Sankt-Kilian-Kirche in Pretzfeld zum Stehen kam. Auf den Fässern stand in großen Buchstaben: „Longmile Whisky“.