Gastro im Lockdown
Wieso dieser Wirt nicht vorschnell öffnen will
Marcus Müller vom Landgasthof Lahner in Veilbronn hofft auf eine gute Saison. Gegen eine zu frühe Öffnung spricht er sich hingegen aus.
Marcus Müller vom Landgasthof Lahner in Veilbronn hofft auf eine gute Saison. Gegen eine zu frühe Öffnung spricht er sich hingegen aus.
Foto: Carmen Schwind
Veilbronn – Gastronomen wollen Perspektive: Der Inhaber eines Veilbronner Landgasthofs spricht sich nun gegen zu frühes Öffnen aus. Mit stichhaltigen Argumenten.

Um auf ihre prekäre Lage aufmerksam zu machen und von der Politik eine Öffnungsperspektive zu erhalten, wollen Mitglieder des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) am Montag die Kampagne "Vergissmeinnicht" durchführen. Sie wollen an diesem Tag tagsüber einen gedeckten Tisch vor ihr Lokal oder Hotel stellen.Öffnen Gaststätten am 15. April wieder? Das soll ein stiller Protest sein, um nicht vergessen zu werden. "Ich würde mich freuen, wenn Politiker sagen, dass wir zum Beispiel am 15. April öffnen dürfen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter