Streitpunkt
Was wird aus dem Krämershaus in Leutenbach?
Kürzlich besichtigte der Gemeinderat das Krämershaus.
Foto: Thomas Weichert
Leutenbach – Das Anwesen beschäftigte das Gremium erneut. Nun sollen Nutzungen nach einer Sanierung geprüft werden.

Erneut war das von der Gemeinde einst erworbene Krämersanwesen in der Dorfstraße 16 Gegenstand der Beratungen im Gemeinderat. Nachdem eine Bürgerversammlung nur zu diesem Thema stattgefunden hatte, musste der Gemeinderat nun über die weitere Vorgehensweise abstimmen. 34 der 69 Teilnehmer der Bürgerversammlung hatten sich für den Erhalt von Haus und Stadel ausgesprochen, 23 für einen Abriss. Der Rest enthielt sich der Stimme. Bürgermeister Florian Kraft (FW) ist weiterhin für seinen Vorschlag, alles abzureißen und dann einen Platz mit ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich