Bauprojekt
Ebermannstadt: Wohnungen statt Wirtschaft
Die alte Gaststätte wurde bereits abgerissen und die Bäume gefällt. Jetzt soll hier eine Wohnanlage entstehen.
Die alte Gaststätte wurde bereits abgerissen und die Bäume gefällt. Jetzt soll hier eine Wohnanlage entstehen.
Foto: Carmen Schwind/Archiv
Ebermannstadt – Der Bauausschuss genehmigte den Neubau einer Wohnanlage. Die Ablehnung aus einer früheren Sitzung war nicht rechtens.

In der März-Sitzung des Ebermannstadter Bau- und Umweltausschusses hatte dieser widerrechtlich den Bauantrag zum Neubau einer Wohnanlage gegenüber dem Bahnhof abgelehnt. Darauf hatte das Landratsamt in einem Schreiben vom 16. Juni hingewiesen. Deshalb war der Bauantrag erneut Thema in der jüngsten Sitzung des Gremiums. Kein Interesse an GastronomieEs geht dabei um den ehemaligen Gasthof „Zur Eisenbahn“ gegenüber vom Bahnhof. Dieser war in keinem sehr guten Zustand mehr und vom Besitzer privat verkauft worden.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • 1 Monat kostenlos testen
  • danach 9,99 EUR mtl.
  • jederzeit kündbar

In der März-Sitzung des Ebermannstadter Bau- und Umweltausschusses hatte dieser widerrechtlich den Bauantrag zum Neubau einer Wohnanlage gegenüber dem Bahnhof abgelehnt. Darauf hatte das Landratsamt in einem Schreiben vom 16. Juni hingewiesen.