Nacht-Einsätze
Winterchaos auf Straßen im Steigerwald
Kein Durchkommen: Schneemassen und Bäume liegen im Weg.
Christian Licha
F-Signet von Christian Licha Fränkischer Tag
Rauhenebrach – Starke Schneefälle ließen im Steigerwald etliche Bäume umfallen. Die Rettungsdienste mussten mehrfach ausrücken.

Wenn es ein Aprilscherz ist, dann hat der Wettergott Petrus einen seltsamen Humor: Im April wurde es im südlichen Landkreis Haßberge winterlicher als in den drei Wintermonaten Dezember, Januar und Februar! Starker Schneefall und umgestürzte Bäume beeinträchtigten in der Nacht von Freitag auf Samstag den Verkehr im Steigerwald. Stellenweise war die Schneedecke über 30 Zentimeter stark. Die Freiwilligen Feuerwehren mussten zu einigen Einsätzen ausrücken. „Baum auf Straße“ Um 1.50 Uhr wurde die Feuerwehr Neuschleichach durch die ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.