Bilanz
Fotos von Rückert und Pfeuffer gewinnen
Auf den 1. Platz kam Udo Pfeuffer mit diesem Bild in der Kategorie „Schattenspiele“.
Auf den 1. Platz kam Udo Pfeuffer mit diesem Bild in der Kategorie „Schattenspiele“.
Foto: Udo Pfeuffer
Ebern – Der Eberner Fotoclub konnte seine Veranstaltungen und Wettbewerbe 2021 halbwegs durchführen – mit tollen Ergebnissen.

Auch das zweite Coronajahr war für den Fotoclub Foto-Creativ-Kreis Ebern nicht einfach, aber man habe „versucht, das Beste daraus zu machen“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vorsitzenden Steffen Schanz. Der interne Monatswettbewerb „Mein Bild des Monats“ konnte wenigstens für sieben Monate durchgeführt werden.

Jutta Rückert kam mit diesen Bild der Kategorie „themenfrei“ auf den 2. Platz.
Jutta Rückert kam mit diesen Bild der Kategorie „themenfrei“ auf den 2. Platz.
Foto: Jutta Rückert

Jahressieger hier wurde Joseph Gebhardt aus Ebern.

Größere Reisen wurden nicht unternommen, aber so weit es möglich war, wurden im Sommer Ausflüge durchgeführt wie in die Fränkische Schweiz, zum Vogelschutzgebiet Garstadt, zum Baumwipfelpfad nach Handthal und nach Thurnau zum befreundeten Fotoclub. Ein Sommerfest konnte unter Auflagen in Rabelsdorf verwirklicht werden.

Der Baumwipfelpfad bei Handthal wurde besucht und natürlich fotografiert.
Der Baumwipfelpfad bei Handthal wurde besucht und natürlich fotografiert.
Foto: Steffen Schanz

Und wie jedes Jahr konnte der Jahresclubwettbewerb abgehalten werden. Bedingungen waren: Es konnten sechs digitale Bilder themenfrei abgegeben werden, davon wurden fünf gezählt. Zum Thema „Schattenspiele“ konnten vier Fotos eingereicht werden, davon gingen drei in die Bewertung. Eine digitale Bearbeitung war erlaubt.

Die Jury tagte in Thüringen

Juriert wurde in Sonneberg beim Fotoclub 70 Sonneberg mit fünf Juroren. Elf Mitglieder des Fotoclubs Ebern haben sich am Jahreswettbewerb beteiligt. Gesamt-Siegerin und damit Clubmeisterin in der Kategorie „themenfrei“ und beim Sonderthema „Schattenspiele“ wurde Jutta Rückert aus Weitramsdorf. Der Wanderpokal wurde ihr bei einem kleineren Treffen ausgehändigt, da die große Jahresabschlussfeier mit Prämierung und Jahresrückblick leider abgesagt werden musste. Das beste Bild der Clubmeisterschaft „themenfrei“ kam von Udo Pfeuffer. Die beiden besten Bilder „Schattenspiele“ stammen von Udo Pfeuffer und Jutta Rückert.