Unfall
Auto und Motorrad stoßen zusammen
Auf der Zeiler Umgehung in Höhe der Einmündung blieb die Yamaha des 67-Jährigen nach der Kollision mit dem Mercedes liegen.
Auf der Zeiler Umgehung in Höhe der Einmündung blieb die Yamaha des 67-Jährigen nach der Kollision mit dem Mercedes liegen.
Foto: René Ruprecht
Ziegelanger – Glück gehabt: Bei der Kollision mit einem Auto am Freitagnachmittag nahe Ziegelanger ist ein Motorradfahrer unverletzt geblieben.

Der 67 Jahre alte Motorradfahrer war auf der Zeiler Umgehung in Richtung Ebelsbach unterwegs. An der Einfahrt nach Ziegelanger im Osten des Zeiler Stadtteils wollte der Mann nach links abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Wagen.

Der Motorradfahrer und der Mercedes, den eine 72 Jahre alte Frau steuerte, stießen zusammen. Sowohl die Autofahrerin wie auch der Motorradfahrer blieben unverletzt, wie die Haßfurter Polizei bestätigte.

An der Yamaha des 67-Jährigen entstand Totalschaden in Höhe von 7000 Euro. Den Schaden am Mercedes schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.