Haßberg-Kliniken
So ist die Lage auf den Intensivstationen
Das Krankenhaus in Haßfurt: Dort werden derzeit 25 Corona-Patienten behandelt, davon vier auf der Intensivstation (Stand am Donnerstag).
Das Krankenhaus in Haßfurt: Dort werden derzeit 25 Corona-Patienten behandelt, davon vier auf der Intensivstation (Stand am Donnerstag).
Foto: René Ruprecht/Archiv
Haßfurt – Corona-Patienten werden am Standort Haßfurt auf räumlich getrennten Isolierstationen behandelt. Ein Teil von ihnen muss beatmet werden.

Die Situation hinsichtlich der Belegung mit an Covid-19 erkrankten Patienten in den Haßberg-Kliniken "ist derzeit angespannt, aber beherrschbar", heißt es in der Mitteilung, die die Vorstandsvorsitzende des Kommunalunternehmens Haßberg-Kliniken, Vera Antonia Büchner, gezeichnet hat. Stand heute (Donnerstag) befinden sich den Angaben zufolge 25 Corona-Patienten in Behandlung auf den eigens ausgewiesenen und räumlich getrennten Isolierstationen am Standort Haßfurt. Davon werden vier beatmungspflichtige Covid-Patienten auf der Intensivstation medizinisch betreut.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren