Kiloweise Rauschgift
Haßfurter Drogenbande vor Gericht
Zigtausend Euro wechselten die Besitzer bei einer Bande junger Leute, die im Raum Haßfurt im großen Stil Drogen aller Art vertickt haben soll.
Zigtausend Euro wechselten die Besitzer bei einer Bande junger Leute, die im Raum Haßfurt im großen Stil Drogen aller Art vertickt haben soll.
Foto: Symbolbild Frank Leonhardt/dpa
Haßfurt – Mehrere Beschuldigte sollen im Raum Haßfurt Betäubungsmitteln beschafft und an Großabnehmer verteilt haben. Der Umsatz geht in die Millionenhöhe.

Am Landgericht Bamberg verantworten müssen sich sechs junge Leute in einem Strafverfahren wegen unerlaubtem bandenmäßigen Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in 28 Fällen und anderen Delikten. Die Verhandlung läuft vor der Großen Jugendkammer. Beschaffung und Verkauf von Betäubungsmitteln Die Angeklagten – alle in den 20er Lebensjahren – sollen sich als Bande zusammengeschlossen haben, so die Anklage, um sich durch Beschaffung und Verkauf von Betäubungsmitteln in größerem Umfang, insbesondere von Cannabis, Methamphetamin, Amphetamin und Kokain sowie Ecstasy und LSD, eine ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren