Wirtschaftskrimi
Es ging fast zu wie bei der Mafia
Die Bankkonten des angeklagten Unternehmerehepaars haben den Verfall ihrer Firma dokumentiert.
Die Bankkonten des angeklagten Unternehmerehepaars haben den Verfall ihrer Firma dokumentiert.
Foto: Symbolbild: Ruediger Kottmann/www.polizei-beratung.de
LKR Haßberge – Der Bankrott: Immer wieder Geld aus der Firma ziehen, Löcher stopfen, Schulden begleichen. Ehepaar aus dem Landkreis Haßberge wird angeklagt.

Nur schonungslose Offenheit vor dem Landgericht Hof ersparte einem Ehepaar aus dem Landkreis Haßberge den Weg ins Gefängnis. Es ging um vorsätzliche verspätete Insolvenzantragstellung, vorsätzlichen Bankrott in 194 Fällen, gewerbsmäßigen Betrug in 49 Fällen, sowie das Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt in 78 Fällen. Der Schaden für ehemalige Geschäftspartner und die Allgemeinheit geht in die Hunderttausende. Die Lieferanten sind die ersten, die merken, dass es dem Betrieb nicht gut geht.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter