Enkeltrick & Co.
Polizei gibt Tipps gegen drei Betrugsmaschen
Gerade viele ältere Menschen fallen immer wieder auf den sogenannten Enkeltrick herein. Im Bild telefoniert eine Seniorin mit einem schnurlosen Festnetztelefon.
Gerade viele ältere Menschen fallen immer wieder auf den sogenannten Enkeltrick herein. Im Bild telefoniert eine Seniorin mit einem schnurlosen Festnetztelefon.
Foto: Symbolbild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa
LKR Haßberge – Falsche Angehörige, falsche Mitarbeiter, falsche Gewinne: Wie die Betrüger vorgehen und wie man sich schützen kann.

Es ist ein Gänsehautmoment. Eine alte Frau will einem Betrüger eine Schatulle mit Geld und Schmuck übergeben, weil sie denkt, ihre Tochter bräuchte dringend Geld. Sie sitzt schon im Taxi und ist auf dem Weg zur Übergabe. Die Polizei erreicht den Taxifahrer gerade so per Funk, um die Aktion in letzter Sekunde zu vereiteln.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren