Porträt
Polizist: Traumberuf mit Traumata
So kennen sie die Kollegen: Hilmar Derra (links) und Bernd Thein sind nie um einen verbalen Schlagabtausch verlegen.
So kennen sie die Kollegen: Hilmar Derra (links) und Bernd Thein sind nie um einen verbalen Schlagabtausch verlegen.
Foto: Katja Müller
Haßfurt – Stress, Nachtschicht, menschliche Abgründe: Polizisten müssen hart im Nehmen sein. Wie hält man das 35 Jahre lang aus? Zwei Hauptkommissare erzählen.

Polizisten müssen hart im Nehmen sein - physisch und psychisch. Stress, unregelmäßige Arbeitszeiten, Nachtschichten und menschliche Abgründe: Wie hält man das 35 Jahre lang aus? "Man härtet ab", erklärt Bernd Thein. Auch mit ihren Ehefrauen, erzählen beide, hätten sie oft über Erlebtes gesprochen. "Aber das sind halt auch keine Psychologinnen", kommentiert Hilmar Derra trocken. Geholfen hat beiden Männern ihr Humor. "Oft auch Galgenhumor, um die Spannung rauszunehmen", sagt Derra. Die beiden Polizeihauptkommissare spielen sich die verbale Bälle in Höchstgeschwindigkeit zu und erinnern in ihrer Art ein ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren