Radfahrer verletzt
Schwerer Unfall in Zeil
Das Pedelec des Mannes.
Das Pedelec des verletzten Radfahrers.
Foto: Brigitte Krause
Zeil am Main – Ein Pedelec-Fahrer und ein Auto prallen im Gewerbegebiet Gröbera in Zeil aufeinander. Der Radfahrer wird mit einem Hubschrauber ins Klinikum geflogen.

Am Donnerstag kam es gegen 8 Uhr im Gewerbegebiet in Zeil zu einem Unfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Er musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Polizei ermittelt noch

Wie es zu dem Unfall kam, ermittelt die Polizei noch. Klar ist, dass der Radfahrer in der Straße Sarlachen an der Kreuzung nach der Abfüllanlage Göller in Richtung Zeiler Flur fuhr und ein entgegenkommender Ford abbog. Beim Abbiegen prallten die Verkehrsteilnehmer zusammen und der Pedelecfahrer wurde schwer verletzt.

Mit einem Hubschrauber wurde der schwer verletzte Fahrradfahrer aus Zeil zur Klinik geflogen.
Mit einem Hubschrauber wurde der schwer verletzte Fahrradfahrer aus Zeil zur Klinik geflogen.
Foto: Brigitte Krause

In der Folge landete ein ADAC-Hubschrauber auf der Sarlachen-Straße und nahm den Schwerverletzten auf. Die Polizei regelte den Verkehr.