Kriminalität
So viele aufgeklärte Fäll wie nie zuvor
Insgesamt erfasste die PI Haßfurt 2020 zehn Straftaten mehr als im Vorjahr.
Insgesamt erfasste die PI Haßfurt 2020 zehn Straftaten mehr als im Vorjahr.
Foto: Symbolfoto: Bernd von Jutrczenka/dpa
LKR Haßberge – Die Polizeiinspektion Haßfurt stellt die Sicherheitsbilanz für 2020 vor und klärt auch die Frage, wie sich Corona auf die Kriminalität auswirkt.

Wer zu den knapp 65 000 Menschen gehört, die im Bereich der Polizeidienststelle Haßfurt wohnen, lebt statistisch gesehen sicherer als der Durchschnitt der bayerischen Bevölkerung. Denn zum dritten Mal in Folge liegt die Häufigkeit der bekannt gewordenen Straftaten pro 100 000 Einwohner unter der 3000er Marke, nämlich bei 2894 im Jahr 2020. Für ganz Bayern lag dieser Wert im vergangenen Jahr bei 4500. Dies sagte Polizeichef Daniel Seeburg bei der Vorstellung des Sicherheitsberichts 2020.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren