Neue Arbeitsplätze
Zeil: Aus der Zuckerstadt wird die Teestadt
In Scheßlitz hat Florapharm keinen Platz mehr für eine Erweiterung. Deshalb baut das Unternehmen jetzt ein Zweigwerk in Zeil.
In Scheßlitz hat Florapharm keinen Platz mehr für eine Erweiterung. Deshalb baut das Unternehmen jetzt ein Zweigwerk in Zeil.
Foto: Matthias Hoch
Zeil am Main – Der Scheßlitzer Tee-Fabrikant Florapharm errichtet in Unterfranken ein Zweigwerk. Für die wirtschaftlich gebeutelte Stadt ist das eine gute Nachricht.

Bis zur Schließung 2001 sorgte die Zuckerfabrik in Zeil um diese Jahreszeit für ein unverwechselbares Aroma im Maintal: Bei der Verarbeitung der Rüben hüllte sich das Werk in eine süßlich-malzige Duftwolke. Jetzt schließt sich der Kreis: Aus der Zuckerstadt wird die Teestadt, nicht weniger aromatisch. Und der Zucker kommt dann in den Tee.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren