Auszeichnung
Große Ehre für Paul Amend
Bei der Übergabe der Ernennungsurkunde (von links): Paul Amend, Zweiter Kommandant Markus Husslein, Kommandant Matthias Göbel, Vorsitzender Jürgen Hartmann und Kassier Alexander Fösel.
Bei der Übergabe der Ernennungsurkunde (von links): Paul Amend, Zweiter Kommandant Markus Husslein, Kommandant Matthias Göbel, Vorsitzender Jürgen Hartmann und Kassier Alexander Fösel.
Foto: Sven Putzka
Oberschleichach – Eine besondere Überraschung gab es bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberschleichach für Paul Amend.

Für seine besonderen Verdienste um die örtliche Wehr wurde er zum Ehrenkommandanten und Ehrenmitglied des Feuerwehrvereins ernannt. Paul Amend trat 1972 in die aktive Wehr ein, machte 1984 die Ausbildung zum Gruppenführer und war seitdem als Erster oder Zweiter Kommandant aktiv. Er absolvierte die Prüfungen zu allen Leistungsabzeichen. Sein besonderes Anliegen war es aber, die Jugend für den Feuerwehrdienst zu begeistern. So rief er 1989 die Jugendfeuerwehr ins Leben, zu der auch die Jugendlichen aus Unter- und Neuschleichach eingeladen waren, und kümmerte sich zehn Jahre lang selbst um die Ausbildung. Für dieses außerordentliche Engagement dankten ihm Feuerwehrkommandant Matthias Göbel und Vereinsvorsitzender Jürgen Hartmann und überreichten die Ernennungsurkunde.

Außerdem wurde der Vorstand neu gewählt. Im Amt bestätigt wurden Vorsitzender Jürgen Hartmann und sein Stellvertreter Michael Meier sowie Kassier Alexander Fösel. Neuer Schriftführer ist Sven Putzka als Nachfolger von Martin Hornung.