Tierwelt
Wer streift durch den Landkreis?
Die fränkische Wildnis ist beeindruckend und artenreich. Welche Tiere sind im Landkreis Haßberge unterwegs?
Die fränkische Wildnis ist beeindruckend und artenreich. Welche Tiere sind im Landkreis Haßberge unterwegs?
Foto: Grafik Frranzsika Schäfer
LKR Haßberge – Der Landkreis Haßberge zeichnet sich durch seine weitläufigen Landschaften aus. Doch ist das Naturparadies auch ein Paradies für Wildtiere?

Das, was umgangssprachlich als Wildtier bezeichnet wird, kann zunächst mal alles umfassen, vom Eichhörnchen bis zum Elch, erklärt Monika Göhr vom Landratsamt Haßberge. Rechtlich kann unterschieden werden nach Wild im Sinne des Jagdrechts, und wildlebenden Tieren im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG). „Wild und wohl auch wildlebende Tiere sind im allgemeinen nicht zählbar“, so Göhr. Zahlen zu Populationen beziehen sich entweder auf ein vorher bestimmtes kleineres Gebiet oder auf einen fixen Zeitpunkt (etwa die winterliche Wasservogelzählung).

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren