Schloss Gleusdorf
Behörde muss Bewohner in Sicherheit bringen
In Rollstühlen und mit Rollatoren werden die Senioren zu den Fahrzeugen gebracht. Die blauen Säcke enthalten ihre wichtigsten Habseligkeiten.
In Rollstühlen und mit Rollatoren werden die Senioren zu den Fahrzeugen gebracht. Die blauen Säcke enthalten ihre wichtigsten Habseligkeiten.
Foto: Eckehard Kiesewetter
Gleusdorf – 42 Senioren werden in andere Pflegeeinrichtungen verlegt, weil die Versorgung nicht mehr gesichert ist - quasi über Nacht.

Möglichst unaufgeregt und behutsam läuft alles ab. 42 Frauen und Männer auf einen Schlag müssen aus dem Seniorenheim in Schloss Gleusdorf in andere Einrichtungen verlegt werden. Das Landratsamt als Aufsichtsbehörde hat dies angeordnet, um die Versorgung der älteren und pflegebedürftigen Bewohner sicherzustellen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren