Apotheken
"Und jetzt auch noch impfen?"
Die Apotheken sind auch im Landkreis Haßberge Dreh- und Angelpunkt in der Pandemie. Hier kann man sich das Impfzertifikat aufs Handy spielen lassen. Das – und viele andere Sonderaufgaben mehr – beschert viel Arbeit. Daher wollen viele Apotheker nicht auch noch das Impfen mit übernehmen.
Die Apotheken sind auch im Landkreis Haßberge Dreh- und Angelpunkt in der Pandemie. Hier kann man sich das Impfzertifikat aufs Handy spielen lassen. Das – und viele andere Sonderaufgaben mehr – beschert viel Arbeit. Daher wollen viele Apotheker nicht auch noch das Impfen mit übernehmen.
Foto: Marcus Brandt/dpa Symbolbild
LKR Haßberge – Die Apotheken sind Anlaufpunkte für Corona-Tests, Zertifikate und Impfstoffe geworden. Die Arbeit ist immens. Beim Thema Impfen winken viele ab.

90 Euro? „Viele fragen nach, aber wenn sie dann den Preis hören, den wir verlangen müssten, zucken sie zurück“, Nein, sagt Susanne Haase-Leykam, einen PCR-Test wird man in ihrer Fuchs-Apotheke in Knetzgau in der nächsten Zeit sicherlich nicht machen können. Das rechnet sich einfach nicht.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal