Schwimmkurse
Immer mehr Nichtschwimmer
Schwimmkurse gibt es kreisweit frühestens wieder nach den Sommerferien. Archivfoto von einem Kinder-Kurs in Ebern
Schwimmkurse gibt es kreisweit frühestens wieder nach den Sommerferien. Archivfoto von einem Kinder-Kurs in Ebern
Foto: Michael Will / BRK
Ebern – Immer weniger Kinder können schwimmen. Die Pandemie hat die Lage dramatisch zugespitzt. Für die Schwimmkurse im Landkreis gibt es lange Wartelisten.

Das Bild von dem kleinen Jungen mit den Schwimmflügeln oben auf dem Fünf-Meter-Sprungturm verfolgt Bademeister Klaus Hanke bis heute. Was hat er auf den Vater einreden müssen, dass der den Dreikäsehoch nicht springen ließ! Und was hat der Mann auf das eigene Ermessen der Eltern gepocht. Von einem Bademeister müsse er sich nichts sagen lassen. Er gab erst klein bei, als ihm Hanke sagte, wie sein Sohn nach dem Sprung auftauchen würde. Mit ausgekugelter Schulter, weil ihm die Schwimmflügel beim Eintauchen ruckartig die Arme nach oben reißen würden. „Wer springen will, muss schwimmen können!

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren