Corona
Mobile Impfteams unterwegs
An der Knetzgauer Dreiberg-Schule wurden die Buben und Mächen von einem eigenen Team zum Schulanfang durchgetestet. Es gab keine Probleme.
Foto: Ryan Evans
Brigitte Krause von Brigitte Krause Fränkischer Tag
LKR Haßberge – Ärger bleibt aus, der Schulanfang im Landkreis Haßberge läuft generalstabsmäßig glatt: Bald rollen die „Lollis“ und die mobilen Impfteams.

Die Tage des Nasen-/Rachenstäbchens sind im Landkreis Haßberge gezählt. Und dazu wird im Hintergrund schon an der Formierung mobiler Impfteams gearbeitet. An den Schulen und für die Bevölkerung ist in Sachen Impfsicherheit vieles in Bewegung, wie eine Recherche bei Verantwortlichen und Hausärzten ergibt.Alle haben ihre Tests gemachtSo verzeichnete das Schulamt gestern schon mal einen reibungslosen Beginn des Schulbetriebs im Blick auf Corona.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.