Pflegestudie
Neuer Schwung für die Pflegekampagne
Zweimal wird in diesem Jahr die VdK-Präsidentin Verena Bentele in den Landkreis Haßberge kommen, um für grundlegende Veränderungen in der Pflege zu kämpfen, informiert die Kreisgeschäftsführerin Andrea Stühler-Holzheimer (im Bild).
Zweimal wird in diesem Jahr die VdK-Präsidentin Verena Bentele in den Landkreis Haßberge kommen, um für grundlegende Veränderungen in der Pflege zu kämpfen, informiert die Kreisgeschäftsführerin Andrea Stühler-Holzheimer (im Bild).
Foto: Sabine Weinbeer
Haßfurt – Der VdK verschickte Fragebogen und erhielt 60 000 Rückmeldungen. Ein Gespräch mit Kreisgeschäftsführerin Andrea Stühler-Holzheimer.

„In der Pflege muss sich Grundlegendes ändern, und zwar in der berufsmäßigen Pflege wie für die pflegenden Familien.“ Mit diesem Ansatz kämpft der Sozialverband VdK seit vielen Jahren. Jetzt unterfüttert er seine Forderungen an die Politik mit den Ergebnissen einer groß angelegten Studie unter Pflegenden und Pflegebedürftigen.

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

„In der Pflege muss sich Grundlegendes ändern, und zwar in der berufsmäßigen Pflege wie für die pflegenden Familien.“ Mit diesem Ansatz kämpft der Sozialverband VdK seit vielen Jahren.