Pandemie
Polizei überwacht Corona-Maßnahmen
„Im „Zum Johann“ in Neubrunn gilt Impfnachweis. Jeder wird kontrolliert, Terminabsprache ist schon selbstverständlich.
„Im „Zum Johann“ in Neubrunn gilt Impfnachweis. Jeder wird kontrolliert, Terminabsprache ist schon selbstverständlich.
Foto: Brigitte Krause
Haßfurt – Beim Kampf gegen die vierte Welle der Pandemie setzen die Behörden jetzt auch in der Region auf verstärkte Polizei-Präsenz und auf mehr Kontrollen.

Die Dynamik der Regelwerke ist nicht weniger groß als die der Pandemie, entsprechend groß auch die Verwirrung: Gilt 2G oder 3G oder 3G plus, muss ich mich als Geimpfter testen lassen, und welcher Test wird anerkannt? Wo alles Ermahnen nichts hilft, nimmt jetzt auch die Polizei den Kampf gegen das Virus auf. Damit Situationen, wie von der Redaktion selbst erlebt, die Ausnahme bleiben: 20 Personen betreten ein Lokal, nur einer muss seinen Impfnachweis zeigen, die anderen werden mit durchgewunken.Die Krankenhaus-Ampel steht auf „Rot“, und seit Donnerstag gilt bayernweit der Katastrophenfall.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren