Tanzveranstaltung
Heubachs Garde rettet den Fasching in Ebern
Die Gäste sollen selbst tanzen, Doch natürlich werden die Garden (hier die Showtanzgarde bei den letzten „Bunten Abenden“) ihr Können zeigen.
Eckehard Kiesewetter
Eckehard Kiesewetter von Eckehard Kiesewetter Fränkischer Tag
Ebern – Nach der überraschenden Absage des Kulturrings springt die Showtanzgarde in die Bresche. Statt Büttenreden und Sketchen lädt sie zum tanz.

Der ersten Enttäuschung folgt ein „Jetzt erst recht“! Nach der Absage der Bunten Abende des Kulturrings nimmt die Showtanzgarde Heubach die Organisation eines Faschingsspektakels selbst in die Hand. Kurzentschlossen und mit Unterstützung weiterer Ortsvereine aus dem Eberner Stadtteil wird sie am Samstag, 11. Februar, zur „Faschingsgala“ in die Frauengrundhalle laden – ein Ball mit Showeinlagen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.