Alles vorbereitet
Badesaison könnte starten – unter einer Bedingung
Nach der Reinigungsaktion im Freibad in Kraisdorf wäre alles für den Saisonstart klar. Aber es fehlt noch etwas Entscheidendes für einen sicheren Badebetrieb.
Nach der Reinigungsaktion im Freibad in Kraisdorf wäre alles für den Saisonstart klar. Aber es fehlt noch etwas Entscheidendes für einen sicheren Badebetrieb.
Foto: Christoph Göttel
Pfarrweisach – Das Becken ist sauber, alles im Freibad in Kraisdorf ist hübsch, aber die Gemeinde Pfarrweisach hat ein Problem.

Wie jedes Jahr hübschten am vergangenen Wochenende viele Helfer das Freibad in Kraisdorf auf. Mit Gummistiefeln, Hochdruckreinigern, Saugern und Besen ging es dem Winterdreck im Schwimmbecken „an den Kragen“, so dass das Becken zur Saisoneröffnung sauber ist.

Zweiter Bürgermeister Christoph Göttel (FW), Bademeister des Schwimmbads in Kraisdorf, dankte in öffentlicher Sitzung am Dienstagabend im Rathaus den Helfern, die das Schwimmbecken und das ganze Areal gereinigt haben. Wie er sagte, werde noch immer händeringend nach einer oder zwei Badeaufsichten gesucht, die das Bad vor allem freitags bis sonntags betreuen. Von Montag bis Donnerstag könne er selbst die Aufsicht übernehmen.