Humor
Amanda richtet ihr „Corönchen“
Sebastian Reich und seine Nilpferddame Amanda sind nicht nur bei Soloprogrammen Publikumsmagneten, seit einigen Jahren ist Reich auch beim Veitshöchheimer Fasching immer eines der Glanzlichter.
Sebastian Reich und seine Nilpferddame Amanda sind nicht nur bei Soloprogrammen Publikumsmagneten, seit einigen Jahren ist Reich auch beim Veitshöchheimer Fasching immer eines der Glanzlichter.
Foto: Alexey Testov
Haßfurt – Das Kulturamt Haßfurt hat für das nächste Wochenende schon einige Spezialisten gebucht. Es sind echte Publikumslieblinge dabei.

Für das Kulturamt Haßfurt meldet Stefanie Schleicher: Kultur findet wieder statt in der Kreisstadt. Und nicht nur Amanda kommt! Sebastian Reich ist bald zu Gast mit seiner Nilpferddame.

Ein bunter Wochenend-Mix

Das Kulturamt Haßfurt lässt die Kultur gleich ein ganzes Wochenende lang mit einem bunten Mix aus a capella, Urlaubscomedy und der berühmten Nilpferddame Amanda wieder auferstehen und lädt die Besucher zum Lachen ein. In der Stadthalle bebt am Freitag, 11. Juni, um 20 Uhr die Bühne endlich wieder, denn die charmante Männertruppe „Six Pack“ jagt in der A-Capella-Comedy-Show „Goldsinger“ den bösen Wicht.

Sarkasmus und Comedy

Am Samstag, 12. Juni, um 20 Uhr fragt sich Andrea Volk, wohin wir eigentlich dieses Jahr in Urlaub fahren?! Aktueller könnte ihr sonniger Mix „Nur die Liege zählt“ aus Comedy und britischem Sarkasmus gar nicht sein, und der Sonntag bietet spezifischen Spaß für die ganze Familie. Amanda richtet um 19 Uhr ihr „Corönchen“ und verbreitet gute Laune.

Talentierter Franke

Sebastian Reich gilt schon seit einigen Jahren als begnadeter Stimmungsmacher. Das Bauchredner-Talent ist mittlerweile auch beim Veitshöchheimer Fasching ein Glanzlicht. Mit feinem Humor und einer guten Portion Frechheit nimmt er dort die Politprominenz aufs Korn. Seine Nildpferddame Amanda ist nur eine seiner vielen lustigen Puppencharakteren.

Das Kulturamt Haßfurt freut sich auf Besucher; Anmeldung ist erbeten unter der Rufnummer 09521/688300