Weggesperrt
Eltmanner Realschüler zeichnen traurige Welt
Die Achtklässlerin Inga P. hat ihren Alltag mit Corona bei einem Klassenprojekt ins Bild gesetzt. Die Gedanken, die sich die Teenager machen, stimmen traurig.
Die Achtklässlerin Inga P. hat ihren Alltag mit Corona bei einem Klassenprojekt ins Bild gesetzt. Die Gedanken, die sich die Teenager machen, stimmen traurig.
Foto: Irene Rupprecht
Eltmann – Homeschooling stellt das Leben der Schüler auf den Kopf. Die 8e der Wallburg-Realschule in Eltmann beschreibt ihren Alltag.

Die Achtklässler der Wallburg-Realschule unter der Lehrerin Irene Rupprecht haben sich im Rahmen des Projekts "Klartext" eine Zeitlang mit dem Fränkischen Tag beschäftigt. Inspiriert von der Lektüre der Tageszeitung ist eine Reportage, in der die Schüler ihren Alltag im Homeschooling beschreiben und die wir hier im Folgenden wiedergeben (federführend Dorothea Rothmund): W ährend des Matheunterrichts noch schnell das Zimmer saugen, weil schon wieder Staub rumfliegt, vorher noch aufräumen, da alles auf dem Boden und dem Schreibtisch liegt oder was zum Essen kochen, da man Hunger hat... Ist das nicht schön? Es ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren