Neue Sisi-Serie
Kaiserin Sisi hält Hof in Eyrichshof
Von wegen Styropor-Kulissen für den Film: Der Brunnen, den man in den Schlosshof verfrachtet hatte, wiegt laut Schätzung der Crew-Helfer eineinhalb Tonnen. Er steht sonst an historischer Stätte in Tschechien. Hausherr Herrmann von Rotenhan (links) verfolgt den Abbau nach den Dreharbeiten.
Von wegen Styropor-Kulissen für den Film: Der Brunnen, den man in den Schlosshof verfrachtet hatte, wiegt laut Schätzung der Crew-Helfer eineinhalb Tonnen. Er steht sonst an historischer Stätte in Tschechien. Hausherr Herrmann von Rotenhan (links) verfolgt den Abbau nach den Dreharbeiten.
Foto: Eckehard Kiesewetter
Ebern – Die Produzenten der neuen Sisi-Serie setzen noch auf Geheimhaltung. Trotzdem haben wir einiges rausgekriegt.

Großes Szenarium mit Kutschengespannen, prächtigen Pferden, prasselndem Feuer, stattlichen Uniformen und wallenden Roben. Der russische Zar fährt vor! Das sorgt für Aufregung im Jagdschloss des Herzogs Max Joseph von Bayern. Mittendrin dessen Tochter Elisabeth und ihr Mann, die Kaiserin und der Kaiser von Österreich-Ungarn. Ein wahrhaft majestätischer Empfang – und Schloss Eyrichshof bietet die perfekte Kulisse dafür. Malerische Adelssitz im Eberner Stadtteil Der Sitz der Baronen-Familie Rotenhan hat mal wieder eine Filmrolle ergattert. Ein paar Kulissen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und schon ist ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren